Über uns

Djoharian Collection Rugs Lohr Karl-Heinz Ahmad Djoharian

Über Uns

Schön, dass Sie mehr über uns erfahren möchten.

Das Haus Djoharian ist seit 1967 in Deutschland im Handel und im Design handgefertigter Teppiche aktiv. Wir importieren handgeknüpfte Teppiche aus Persien, Indien, Nepal, Afghanistan, Pakistan, Türkei und Marokko.

Die Wurzeln liegen im großen Basar von Tehran, einem der größten Basare der Welt und seit Jahrhunderten Umschlagsplatz für Waren aus dem gesamten Orient. Fast alle unserer Teppiche kamen früher von dort.
Im Laufe der Jahrzehnte hat sich das Angebot unserer Teppichesammlung immer weiter entwickelt. In den 1990érn entstanden die ersten Verbindungen nach Nepal für den Import von Tibeanischen Teppichen. Zeitgleich wurden die ersten Auftragsarbeiten für uns in Indien produziert.
In den 2000érn waren wir mit die ersten Händler, die im großen Stil Beni Ourain Teppiche aus Marokko im Angebot hatten - gut 10 Jahre, bevor solche Stücke zum Trendprodukt in Deutschland wurden.

Aktuell weiten wir unsere Sparte "Made to Order - individuell angefertigte Teppiche nach Wunsch" - weiter aus und bieten so Innenarchitekten und Designern eine unfassbare Vielfalt an Designs, Farben und Qualitäten. Individuelle Maßanfertigungen machen heute den Großteil des Geschäfts aus. 

Karl-Heinz Ahmad Djoharian - Inhaber und Geschäftsführer - zählt zu den Top Spezialisten für alte und antike Teppiche in Europa, gegründet auf einem Erfahrungsschatz, der nur durch die Liebe zur Teppichkunst, täglichen Umgang mit Teppichen aus aller Welt und stetigem Studium über Jahrzehnte erworben werden kann. Früh erlernte er auch das Restaurieren von antiken Teppichen - dies ist heute eine große Hilfe für das Verständnis, was einen guten Teppich in Material und Verarbeitung ausmacht - oder eben auch nicht.

Zweites Hobby, welches zum Beruf wurde ist die Innenarchitektur. Wer einen Raum versteht, kann auch richtig beraten. Hier stehen nicht die Standartlösungen im Vordergrund sondern individuelle Auswahl, die zur Einrichtung, der gewünschten Wirkung und - ganz besonders - zur Person - passen. Ob Edwardian, Arts and Crafts, Jugendstil, Bauhaus, Midcentury Modern, Seventies oder aktuelle Wohntrends - die Lösung liegt bei Djoharian.

Prägend für den Geschmack waren Jahre in den USA und die Zusammenarbeit mit rennomierten Interior Designern, in erster Linie in New York, Los Angeles und London. Die meisten Teppiche von Djoharian werden heute in die USA und ins Vereinigte Köingreich exportiert. Dementsprechend ist der Focus beim Einkauf der Teppiche weniger auf deutschen Mainstream als auf projektbezogenen Bedarf internationaler Kunden eingestellt. Teppiche von Djoharian liegen heute unter Anderem in Besprechungsräumen in Hongkong, in Hotels in New York oder Clubs in London. 

Wer Kunden mit besonderen Ansprüchen hat, kann keine Standartlösungen anbieten. Wir arbeiten mit exklusiven Manufakturen im ganzen Orient zusammen. Unsere Teppiche kommen aus Kabul, Lahore, Pershawar, Kathmandu, Agra, Jaipur, Marrakech und allen persischen Städten, die immer noch besondere Stücke produzieren. Neue Teppich lassen wir selbst nach unseren Vorgaben knüpfen. Wir beziehen keine Teppiche von Imporeuren oder Großhändlern. 

Ein großes Anliegen ist schon immer ein fairer Handel. Wir kennen unsere Hersteller und achten auf sozialverträgliche Produktion. Nur wenn es den Knüpfern und den Herstellern gut geht, geht es uns auch gut. Wir sitzen schließlich alle im selben Boot und müssen an einem Strang ziehen. Deshalb sind wir auch Partner bei Label Step Fair Trade Teppiche. Wer in die Länder reist und die weitverbreitete Armut sieht, sollte sich genau überlegen ob es moralisch in Orndung ist, Lieferanten bis aufs Blut auszuquetschen um selbst ein paar Euro mehr zu verdienen - das ist nicht unsere Art. Wir glauben fest daran, dass nur der, der gibt, auch wieder etwas bekommt! Wir geben unsere Teppiche mit gutem Karma an unsere Kunden weiter. 

 
Djoharian Collection Shop Lohr